Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 02:10

Playersnode

Alles rund um Gaming, Hardware und Software
Foren-Übersicht » Software » Betriebssysteme » Windows Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 
 Betreff des Beitrags: Nützliche CMD Befehle
Beitrag #1 Verfasst: Mi 9. Okt 2013, 14:07 
 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Community-Chief
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 22:53
Beiträge: 590
Wohnort: Nürnberg
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 42 mal
Ich dachte mir ich schreibe ein paar kleinere nützliche CMD-Befehle in diesen Thread

Anfangen möchte ich mit dem Befehl:

CHKDSK (Check Disk)
Dieser Befehl überprüft einen Datenträger mit anschließendem Report.

Syntax:
CHKDSK [Volume[Pfad]Dateiname] /F /V /R /X /i /C /L:Größe /B /i

Volume
Laufwerksbuchstaben mit Doppelpunkt angeben, damit die Prüfung auf dieses Laufwerk angewandt wird.

filename
[i]Nur bei FAT/FAT32

Welche Dateien sollen geprüft werden?

/F
Behebt gefundene Fehler auf dem Datenträger.

/V
Bei FAT / FAT32
Zeigt den vollständigen Pfad und Namen jeder Datei auf dem Datenträger an.

Bei NTFS
Zeigt zusätzlich Bereinigungsmeldungen an.

/R
Findet defekte oder fehlerhafte Sektoren und stellt wenn möglich wieder her (bedingt wie /F).

/L:Größe
Nur bei NTFS
Ändert die Größe der Protokolldatei (KB). Fehlt die Größenangabe, wird die aktuelle Größe angezeigt.

/X
Erzwingt das Aufheben der Bereitstellung des Volumes. Alle geöffneten Handles auf dem Volume werden dann ungültig (bedingt wie /F).

/I
Nur NTFS
Überspringt das Prüfen von Indexeinträgen.

/C
Nur bei NTFS
Überspringt das Prüfen von Zyklen innerhalb der Ordnerstruktur.

/B
Nur bei NTFS
Evaluiert fehlerhafte Cluster erneut, auf dem Volume (bedingt wie /R).

_________________
Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
Der folgende User will Holtzi Danken für seinen Beitrag:
NoFear13
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nützliche CMD Befehle
Beitrag #2 Verfasst: Mi 16. Okt 2013, 14:48 
 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Community-Chief
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 22:53
Beiträge: 590
Wohnort: Nürnberg
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 42 mal
Wenn der PC aus diversen Gründen nicht mehr Booten sollte ggf. sogar die Meldung erscheint MBR (Master Boot Record) defekt. oder kann nicht gefunden werden, kann man diesen sehr einfach wiederherstellen.

Hierbei hilft häufig der Befehl "fixmbr".

Vorgehensweise:
- Windows CD einlegen und von dieser Booten.
- Reparieren auswählen
- Eingabeaufforderung

Syntax:
bootrec.exe /fixmbr /fixboot /scanos /rebuildbcd

/fixmbr
MBR wird neu geschrieben

/fixboot
Startsekro wird neu geschrieben

/scanos
Listet alle Installationen auf

/rebuildbcd
Stellt Installation wieder her

_________________
Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
Der folgende User will Holtzi Danken für seinen Beitrag:
NoFear13
 
 Betreff des Beitrags: Nützliche CMD Befehle
Beitrag #3 Verfasst: Do 7. Nov 2013, 13:54 
 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Community-Chief
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 22:53
Beiträge: 590
Wohnort: Nürnberg
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 42 mal
Druckerwarteschlange beenden und starten

net stop spooler
net start spooler

Dieser Befehl muss jedoch im Administrativen CMD Fenster durchgeführt werden.
Wie geht das?
Start --> bei der suche "CMD" eintragen und rechte Maustate auf die "cmd.exe". "Als Administrator starten" auswählen --> fertig


----------------------------------------------------
PC herunterfahren / neustarten

Syntax:
shutdown /i /l /s /r /g /a /p /h /e /m /t /c /f /d

/i
Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an

/l
Abmelden

/s
Fährt den PC herunter

/r
Startet den PC neu

/g
Startet den PC neu und startet alle registrierten Anwendungen neu

/a
Bricht den Shutdown-Vorgang ab

/p
Schaltet den PC ohne Zeitlimit ab

/h
Ruhezustand

/e
Dokumentiert die Ursache für das unerwartete Herunterfahren

/m \\PC-Name
Legt einen Zielcomputer fest, welcher heruntergefahren werden soll

/t XXXX
Setzt einen Countdown (in Sekunden)
Gültiger Bereich: 0 - 315.360.000 (10,138888 Jahre)

/c "Kommentar"
Setzt einen Kommentar für das Herunterfahren / Neustarten

/f
Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Vorwarnung

----------------------------------------------------

Ob ihr das ganze im "Start-Ausführen"-Fenster eintippt oder im CMD-Fenster ist egal :)

Beschreibung // Befehl
------------------------------------------------------
Arbeitsspeicherdiagnose // MdSched
Autostartmanager // msconfig
Bildschirmtastatur // osk
Bluetooth Datenübertragung // fsquirt
Computerverwaltung // CompMgmtLauncher
Datensicherung // sdclt
Datenträgerbereinigung // cleanmgr
Defragmetiren // dfrgui
DirectX Diagnose // dxdiag
Editor Benutzerdefinierte zeichen // eudcedit
Erweiterte Benutzerkonten// Netplwiz
Farbverwaltung // colorcpl
Firewalleinstellungen // FirewallSettings
Kennwörter sichern // credwiz
Komponettendienst // comexp
Lautstärkemixer // SndVol
Leistungsüberwachung // perfmon
Lupe // Magnify
Mobilitätscenter // mblctr
Netzwerkprojektor // NetProj
Notepad - Editor // notepad
Notizen // StikyNot
NvidiaTreiber endfernen // NVUNINST
Optinale WindowsFunktionen // OptionalFeatures
Paint // mspaint
Performance optimieren // SystemPropertiesPerformance
Präsentationeinstellungen // PresentationSettings
Problemberichte/lösungen // wercon
Programmstandards verwalten // ComputerDefaults
Remoteunterstützung // msra
Remotedesktopverbindung // mstsc
Screenshottool // SnippingTool
Sprachpaketinstaller // lpksetup
Support Diagnosetool // msdt
Systeminfo // msinfo32
Systemssteuerung // control
Taschenrechner // calc
TPM Sicherheitshardware // TpmInit
Treiberinstallation // hdwwiz
Wer bin ich? (Benutzername + PC Name) // whoami
Windows Virenscan // mrt
Windows Version // ver
Windows Firewall // FirewallControlPanel
Windowsfirewall erweitert // WF
Zeichentabelle // charmap

_________________
Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
Der folgende User will Holtzi Danken für seinen Beitrag:
NoFear13
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Software » Betriebssysteme » Windows 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum
Datenschutz

Game-Ads: Top Browsergame | Homepage Vorlagen | Webseiten Vorschau | LTE Tarife | Thumbshots
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
designed by langen