Playersnode
http://www.playersnode.de/

WRC- FIA World Rally Championship
http://www.playersnode.de/rennspiele/wrc-fia-world-rally-championship-t1205.html
Seite 1 von 1

Autor:  FlixX [ So 26. Sep 2010, 22:59 ]
Betreff des Beitrags:  WRC- FIA World Rally Championship

Mit der offiziellen WRC- FIA World Rally Championship Lizenz und damit allen aktuellen Fahrern kommt ein Rally-Spiel, das viel Realismus des Rallysports auf den PC-Bildschirm bringen will.
Dafür wurden alle Strecken den Originalschauplätzen der WRC nachempfunden und sämtliche Autos aus der Serie in das Spiel eingebaut.

Insgesamt kann man also sein Können auf 78 Etappen beweisen.

Release: Oktober 2010
Plattformen: PC, XBOX360, PS3
Entwickler: Black Bean Games
DEMO: http://www.gamershell.com/news_103244.html


Die Demo, die ich anspielen konnte, hat bei mir gemischte Gefühle hinterlassen.
Ich beschreibe einfach mal, wie ich es empfand:

- Sound.
Der fiel mir sofort (negativ) auf. Leider monoton und sehr stark im Hintergrund, so dass er mir kein Feedback über die Strecke und das Auto liefert.

- Grafik.
Naja, mittelmäßig. Strecke und Umgebung sind sehr detailarm, aber es lenkt wenigstens nichts ab. Man kann jetzt nicht sagen, dass sie nicht gefällt, aber auf Höhe der Konkurrenz ist sie nicht.
Die Autos hingegen machen grafisch einen guten Eindruck.

- Autos.
In der Demo konnte man den Citroen und den Ford fahren.
Ich habe direkt alle Fahrhilfen deaktiviert und tat mir sehr schwer, das Auto mit hoher Geschwindigkeit auf der Strecke zu halten, wenn es in engere Kurven geht.
Das Auto bricht so unvermittelt aus, dass ich es einfach nie abfangen konnte.
Wie es mit Fahrhilfen aussieht, weiß ich allerdings nicht.
Man kann aber viel am Auto verstellen und nach einigen Versuchen hatte ich mein Fahrzeug so hinbekommen, dass das Fahrverhalten auch nachvollziehbarer war.
ich denke, dass muss jeder selbst austesten, wie er damit klar kommt.
Gespielt habe ich mit einem XBOX360 Pad (für das eine gute Unterstützung mitkommt), mit Lenkrad dürfte man deutliche Vorteile haben, Tastatur geht aber (für diejenigen, die keines von Beidem besitzen) auch in Ordnung.

- Gameplay.
Technisch leider ein NoGo: Die Strecken haben "Wände". Man kann Gitter und Zäune nicht umfahren, man prallt daran ab.
Fährt man neben die Strecke, wird man recht flott wieder zurückgsetzt.
Da wäre 2010 technisch doch sehr viel mehr drin gewesen :frown:

Richtig schlimm sind die Kommentare des Co- Pilots.
Also den würde ich am liebsten gerne rauswerfen.

Die Geschwindigkeit kommt sehr gut rüber im Spiel, es macht trotz des schwierigen Fahrverhaltens Spass, zu fahren und zu driften.
Auf der Jagd nach den Millisekunden rückt die Umgebung dann sowieso eher in den Hintergrund.
Wenn der Preis stimmt, werde ich es mir bestimmt holen, ein bisschen Gas geben und Autos durch die Landschaft prügeln macht bei WRC schon Spass :DD


Screenshots:

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Autor:  Satchmo [ So 26. Sep 2010, 23:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: WRC- FIA World Rally Championship

hmm bis auf die Fahrzeuge schaut das GAme aber wirklich nicht gerade gut aus. Ich denke mal das ich mir das Spiel nicht holen werde, da werde ich mir vorher doch eher noch Dirt1 zum zocken holen

Autor:  NoFear13 [ So 26. Sep 2010, 23:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: WRC- FIA World Rally Championship

Hört sich ja alles nicht so toll an, gute Lizenz, aber an der Umsetzung wird es wohl scheitern. Da sollte man doch lieber auf Dirt 2 warten. Gerade auch da dieses Spiel schon grafisch leider nicht viel bietet.

Wie sieht es denn eigentlich Gameplay-Technisch aus ist das Spiel mehr Arcade- oder Simulationslasting?

Autor:  FlixX [ So 26. Sep 2010, 23:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: WRC- FIA World Rally Championship

@Satcmo
Ja, es kommt bei mir jetzt wie gesagt auch auf den Preis an.
Also wenn es über 40 Euro liegt, warte ich, das wäre es mir nicht wert.

Zum Schadensmodell sollte ich vielleicht noch etwas sagen:
Es gibt verschiedene Stufen des Schadens und seiner Auswirkung.
Welchen Schaden das Fahrzeug genommen hat, wird einem an hand einer Art Skizze oder Farzeugumriss links oben auf dem Bildschirm angezeigt.
Und je nach Stufe wirkt sich Schaden auch empfindlich auf das Auto und dessen Fahrbarkeit aus.
Es war soweit eigentlich ganz gut, ein paar Mal zu heftig einen Baum berührt oder eine Abschränkung und man musste ganz schön arbeiten, das Auto noch mit guten zeiten durch die Etappe zu bringen, vor allem bei maximalem Schadensmodell.

@NoFear13
Also das Auto fuhr sich relativ steif, aber ohne Fahrhilfen war es halt nicht ganz ohne.
Da sollte man schon ein bisschen fahren können, sonst kommt man nicht weit.
Eine richtige Simulation ist es IMO nicht, ich würde es bei diesem Aspekt mit NFS: Shift vergleichen, wenn das hilft, sich eine Vorstellung davon zu machen.


Hier noch ein Trailer:
http://www.eurogamer.de/videos/wrc-trailer-5

Autor:  maliha [ Sa 11. Jan 2014, 12:30 ]
Betreff des Beitrags:  WRC- FIA World Rally Championship

Oh man regt mich das Gane gerade auf.

Warum kann man die Tasten nicht selber belegen? Die vorgebenen Profile sind richtig schlecht für die Tastatur.

Was haben die Entwickler sich schon wieder dabei gedacht?

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/