Playersnode
http://www.playersnode.de/

Grafikkarte richtig übertakten
http://www.playersnode.de/overclocking/grafikkarte-richtig-ubertakten-t1727.html
Seite 1 von 1

Autor:  Holtzi [ Fr 25. Okt 2013, 09:53 ]
Betreff des Beitrags:  Grafikkarte richtig übertakten

Das Übertakten der CPU ist jetzt nicht so schwierig. Im BIOS entsprechend die Frequenz einstellen - fertig.

Bei der Grafikkarte ist das ganze selbstverständlich genauso leicht :uhammer:

Hier helfen die Tools "MSI Afterburner, Riva Tuner und ATI-Tool". Eines der 3 Programme wird eure Grafikkarte erkennen. Ich persönlich schwöre auf "MSI-Afterburner", da hier einfach viel mehr Updates kommen und bis jetzt auch jede Grafikkarte erkannt wurde, die ich bis jetzt hatte.

Ihr startet das Programm und schaut es euch erst einmal in Ruhe an.

!!WICHTIG!!
!!Übertreibt es nicht gleich!!


Ihr könnt die Taktung, Lüfterdrehzahl etc. alles über die Regler entsprechend anpassen. Habt dabei jedoch immer ein Auge auf die Temperatur!!

Wenn Ihr Einstellungen vorgenommen habt, dann teste diese vorher ausgiebig bevor eure ganze Graka abraucht :angel:

Autor:  Der_Karlson [ Fr 25. Okt 2013, 10:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Grafikkarte richtig übertakten

Hi,

ich bin auch ein Afterburner ( :tongue2: ) und habe meine HD7970 damit übertaktet.


Meine persönliche 2-Wege-Vorgehensweise beim Grafikkarten übertakten ist folgende:

1. Recherchieren, um wieviel andere Besitzer der eigenen Karte, diese übertakten können. Danach richte ich mich dann immer größenordnungsmäßig, damit ich schonmal eine grobe Vorstellung habe, wieviel auch drin ist.

2. Annähern an die erhofften / gewünschten Taktraten und testen, testen, testen!
Was ich zum Testen nehmen: FurMark (Link: http://www.chip.de/downloads/FurMark_33275845.html ) Das ist der Stresstest für die GPU. Da teste ich persönlich im Fenstermodus und 4x MSAA. Nebendran hab ich den Afterburner offen um Temperatur, Takt, Auslastung und Lüfterdrehzahl zu kontrollieren.
Dann lasse ich eben die Karte mit meinen Taktraten ca 10 schwitzen. Bis dahin haben sich auch die Temperaturen aussagekräftig eingependelt. Dann entscheide ich: gehe ich höher? Lass ich den Lüfter vll manuell höher drehen (man kann mit Afterburner auch eine manuelle Lüftersteuerung anlegen: Temp. und Drehzahl, z.b. bei 70°C 50% Drehzahl etc.)...

Somit kann man selbst also mit ein bisschen Feintuning seine Karte auf die eigenen Wünsche anpassen: Leistung, Lautstärke, Verbrauch. Ich persönlich fahre mit einem "Kompromiss" aus hohem Takt und für mich noch angenehmer Lautstärke ganz gut :)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/