Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 07:07

Playersnode

Alles rund um Gaming, Hardware und Software
Foren-Übersicht » Hardware » Arbeitsspeicher Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 
 Betreff des Beitrags: Sinn und Unsinn von 8 GB RAM oder mehr.
Beitrag #1 Verfasst: Di 20. Dez 2011, 22:08 
 
Offline
S.T.A.L.K.E.R.
S.T.A.L.K.E.R.
Benutzeravatar
System

Registriert: Mi 3. Feb 2010, 13:13
Beiträge: 1048
Wohnort: Werneck
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 35 mal
Hallo Forum-Leute :DD

Ich wollt mal eben hier einen kleinen Thread aufmachen zum Thema RAM - bzw genauer gesagt die Menge an RAM in einem PC.
Da ich seit 2 Tagen (stolzer) Besitzer von 16 GB RAM bin, wollte ich mal etwas mit euch über den Sinn von so viel RAM philiosophieren. Man muss dazu sagen, ich hatte vorher schon 8 GB, konnte aber bei den Preisen im Moment nicht wiederstehen. Man bekommt ein 8 GB Kit schon für 23 Euro, sprich für 16 Gig zahlt man keine 50.

Aber wozu 8 oder gar 16 GB RAM?

Wenn man mal einen Blick in den Taskmanager wirft, belegt Win7 im "Leerlauf" rund 1,5 - 2,5 GB RAM (je nach dem wieviel eben auch im Hintergrund mitläuft). Wenn dann Spiele laufen steigt die RAMBelegung eigentlich fast nie auf über 3,5 GB. Wieso sollte man also mehr als 4 GB nutzen?

Ich persönlich habe dafür 2, 3 Gründe, die ich auch selbst so anwende im Moment.

Grund 1:
Schlicht und einfach: Reserven. Bei dem Preis - mit 8 GB kommt man zumindest arbeitsspeichertechnisch locker über die nächsten Jahre. Ich habe sicherheitshalber (wieder) DDR3 1600 geholt, obwohl im Moment nur 1333 unterstützt werden von den CPUs, aber auch der is kaum teurer und ich denke mal die 1600 MHz werden bei kommenden CPUs nicht schaden ;)

Grund 2:
VMWare: Ich teste gern n bisschen mit Virtuellen Maschinen rum (Linux v.a.) und da braucht man wirklich mehr als 4 Gig. Auf Arbeit habe ich einen PC mit nur 4 Gig und bei Ubuntu ist es inzwischen schon so, wenn weniger als 2 GB zugewiesen werden, läufts echt träge, und da ja auch das Windows, auf dem die VMWare läuft, RAM benötigt, stößt man bei 4 GB RAM an seine Grenzen....

Grund 3:
Auslagerungsdatei. So paradox es klingt.... Aber ich hab mir eine RAM-Disk erstellt um dort meine Auslagerungsdatei drauf zu packen. Auf den ersten Blick stellt sich natürlich die Frage "Wieso auslagern, wenn der RAM doch dicke reicht. Schalt doch einfach die Auslagerungsdatei ab!". Aber: Es gibt (leider) Software die zwingend eine Auslagerungsdatei benötigt. Da ich eine SSD habe und die nicht unendlich Speicherplatz besitzt und ich die SSD auch nicht mit unnötigen Schreib-/Löschzugriffen belasten will (es ist ja bekannt dass häufiges Beschreiben bei SSDs negativ auf die Lebensdauer auswirkt), lege ich meine Auslagerungsdatei auf eine RAM-Disk. Zur Erklärung: Man kann den RAM als "Festplatte" benutzen, so dass er auch im "Arbeitsplatz" auftaucht und sich wie eine normale HDD verhält. RAM-typisch ist der Inhalt dieser RAM-Disk bei jedem Neustart wieder leer. Und deshalb...

..Grund 4:
Cache / Temp: Ich habe den Cache meiner Browser und die TEMP-Files von Windows ebenfalls auf die RAM-Disk ausgelagert. Vorteile: Regelmäßiges Aufräumen der TEMP und Cache-Dateien - also mit jedem Neustart des PCs. Aus das vermeidet Schreibzugriffe auf die SSD und obendrein sollte man ohnehin v.a. die temporären Datein von Zeit zu Zeit löschen, da diese sich doch stark ansammeln und somit wertvollen SSD-Platz blockieren.


Alles in allem finde ich, wer noch "nur" 4 GB besitzt, sollte doch mal drüber nachdenken, sich ein weiteres 4 GB Kit dazu zu kaufen. Bei dem Preis macht man da eigentlich nix falsch und Nachteile hat es ja keine.


Was meint ihr?

_________________
Waiting for a brain: Bild
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id116616 Aktualisiert 04.12.2013 !!

Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn und Unsinn von 8 GB RAM oder mehr.
Beitrag #2 Verfasst: Di 20. Dez 2011, 22:20 
 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 00:34
Beiträge: 3584
Wohnort: Bamberg
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 99 mal
Virtuelle Maschinen zu betreiben, erforderte schon immer eine gute RAM Ausstattung.
Jetzt mit 64 bit OS und immer populärer werdenen VMs erst recht, vor allem, da Arbeitsspecher gerade fast nicht kostet.

Ich habe aber auch an meinem Gamingsystem bemerkt, dass sich Win7 autoamtisch mehr Speicher schnappt, wenn es kann und mit BF3 zusammen sind oft >5GB RAM belegt.
Da möchte ich nicht mehr auf die 8GB verbauten Arbeitsspciher verzichten :DD

_________________
"Das besonnene Herz muss immer obsiegen"
"...because war - war never changes."
Bild

"Skynet begins to learn at a geometric rate. It becomes self-aware at 2:14 a.m. Eastern time, August 29th."


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn und Unsinn von 8 GB RAM oder mehr.
Beitrag #3 Verfasst: Di 20. Dez 2011, 22:25 
 
Offline
S.T.A.L.K.E.R.
S.T.A.L.K.E.R.
Benutzeravatar
System

Registriert: Mi 3. Feb 2010, 13:13
Beiträge: 1048
Wohnort: Werneck
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 35 mal
Ich hatte auch das Gefühl, dass Windows sich einfach so mehr Speicher schnappt, wenn viel verfügbar ist, aber das seint nicht so zu sein.

Ich hatte ja wie gesagt 8 GB drin. Windows hat 2,x GB belgegt (schwankend 2,0 - 2,2 GB). Mit laufendem WoW hatte ich 3,6 GB belgt.
Dann hab ich mal spaßhalber 4 GB ausgebaut - 4 drin gelassen. Win hat immernoch 2,x GB belegt und mit WoW waren es 3,4 - 3,5 GB.

Aber auch mit 8 GB hatt ich eigentlich nur gaaaaaaanz selten mehr als 4 GB belegt. Wie's bei BF3 war weiß ich aber nicht, da hab ich nie nachgeschaut :)

_________________
Waiting for a brain: Bild
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id116616 Aktualisiert 04.12.2013 !!

Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn und Unsinn von 8 GB RAM oder mehr.
Beitrag #4 Verfasst: Di 20. Dez 2011, 22:55 
 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 00:34
Beiträge: 3584
Wohnort: Bamberg
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 99 mal
Doch, im vergleich zu 4GB genehmigt sich Win7 bei mir jetzt mehr.
Von Windwos waren bei 4GB immer so zwischen 1,2 bis 1,5 GB belegt.
Mit 8 GB RAM sind es zwischen 1,3 und 2GB, je nachdem, ob ich bereits Programme gestartet habe oder nicht.
Windows scheint benutzte Dateien im Speicher zu lassen, für den Fall, dass sie wieder benötigt werden.
Aber bei unter 8GB war es deutlich unter der 1,5GB Grenze.

_________________
"Das besonnene Herz muss immer obsiegen"
"...because war - war never changes."
Bild

"Skynet begins to learn at a geometric rate. It becomes self-aware at 2:14 a.m. Eastern time, August 29th."


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn und Unsinn von 8 GB RAM oder mehr.
Beitrag #5 Verfasst: Mi 21. Dez 2011, 13:22 
 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
System

Registriert: Di 9. Dez 2008, 14:44
Beiträge: 1599
Danke gegeben: 119 mal
Danke bekommen: 59 mal
Flixx hat schon Recht, Windows 7 liest aus wieviel RAM verbaut ist, und lagert dementsprechend aus.

Laptop 4GB DDR3 => 2,76 GB RAM belegt

Fail: Photoshop, Word, Firefox, ect aus => 1,48GB

BTW: Firefox saugt ja ziemlich viel Ram, lol


Zum Thema:

Es kommt halt immer auf die Einsatzgebiete und persönlichen Gebrauch an.

Wer VM benutzt und anderes wie Karlson => 8GB

Mein Rechner hat "nur" 4GB DDR2 Speicher und selbst den bekomm ich nicht voll.

8GB wären zwar nett, aber nicht nötig.

Falls man aber eh einen neuen PC holt, würd ich gar nicht mehr unter 8GB gehen, der Preis ist wie bereits erwähnt einfach so lachhaft günstig.

Und über 16GB.............ka.....Angeber? xD

_________________
Du findest meine Posts provokant? Sie regen dich auf? Mission erfüllt! :-) ;-)

BildBild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn und Unsinn von 8 GB RAM oder mehr.
Beitrag #6 Verfasst: Mi 21. Dez 2011, 15:46 
 
Offline
S.T.A.L.K.E.R.
S.T.A.L.K.E.R.
Benutzeravatar
System

Registriert: Mi 3. Feb 2010, 13:13
Beiträge: 1048
Wohnort: Werneck
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 35 mal
Du hast meinen perfiden Plan, mit 16 GB angeben zu wollen, durchschaut :DD


Nee ernsthaft, fällt euch noch was ein, so eine Menge an RAM "sinnvoll" zu nutzen, bze die RAM-Disk?

_________________
Waiting for a brain: Bild
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id116616 Aktualisiert 04.12.2013 !!

Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn und Unsinn von 8 GB RAM oder mehr.
Beitrag #7 Verfasst: Mi 21. Dez 2011, 17:12 
 
Offline
Hardcorespieler
Hardcorespieler
Benutzeravatar
System

Registriert: Fr 12. Feb 2010, 22:45
Beiträge: 512
Wohnort: Mellrichstadt
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 5 mal
Vorrausdenken.
BF3 braucht MINDESTENS 4GB
Ausblick in 2 Jahren
BF4 braucht mindestens 6-8 :D

_________________
Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn und Unsinn von 8 GB RAM oder mehr.
Beitrag #8 Verfasst: Mi 21. Dez 2011, 18:34 
 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 00:34
Beiträge: 3584
Wohnort: Bamberg
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 99 mal
Bis dahin haben die Miesten eh schon wieder ein neues System und so klar ist das gar nicht.
4GB hat sich gefühlt eine Ewigkeit so als "Quasistandard" gehalten, weil die Anwendungen einfach nicht mehr gebraucht haben.
Ich hatte schon vor Jahren als WinXP als x64 Version heruskam 4GB, eben bis vor Kurzem.

_________________
"Das besonnene Herz muss immer obsiegen"
"...because war - war never changes."
Bild

"Skynet begins to learn at a geometric rate. It becomes self-aware at 2:14 a.m. Eastern time, August 29th."


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn und Unsinn von 8 GB RAM oder mehr.
Beitrag #9 Verfasst: Sa 24. Dez 2011, 10:43 
 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Coding-Guru
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 00:16
Beiträge: 921
Wohnort: Ebern
Danke gegeben: 154 mal
Danke bekommen: 120 mal
Das Hauptproblem ist momentan doch vielmehr das die meisten Anwendungen noch in der 32-Bit-Version ausgeliefert werden und meistens auch über keine 64-Bit-Exe verfügen, weswegen sie sich eh nicht mehr als 3 GB sichern können. Das wird sich allerdings in naher Zukunft ändern und möchte man Spiele modden ist es heuzutage fast Pflicht die exe selbst 64-Bit - fähig zu machen damit sie sich mehr als die 3 GB sichern kann.

Problem ist vielmehr das heutzutage nicht mehr der RAM sondern Festplatten, CPUs, etc der Flaschenhals sind und man deswegen natürlich nicht 2 Spiele gleichzeitig zocken kann und willl, weil dann kommen schnell mehr als 5 GB zusammen.

Dagegen ist bei Serveranwendungen heutzutage schon das 16 GB greifbar nah, in meiner Firma lagern wir aus Performancegründen viele Daten auf die wir permanent zugreifen müssen in Caches aus die im RAM lagern, weswegen wir schon jetzt in vielen Anwendungen 8 GB benötigen.

Inwiefern das allerdings in der nächsten Zeit auf aktuelle Spiele zutrifft mag ich nicht zu sagen.

_________________
Bild
Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sinn und Unsinn von 8 GB RAM oder mehr.
Beitrag #10 Verfasst: Fr 23. Aug 2013, 18:05 
 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Community-Chief
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 22:53
Beiträge: 590
Wohnort: Nürnberg
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 42 mal
Meiner Meinung nach reichen 8GB völlig aus. Selbst hier bin ich noch nie an meine Grenzen gestoßen.

Sicherlich wird es in 3 - 5 Jahren 8GB zu wenig sein, aber für die aktuelle Spielewelt und zum Bearbeiten von Videos im privaten Bereich, reicht das völlig aus; meiner Meinung nach.

_________________
Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » Hardware » Arbeitsspeicher 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum
Datenschutz

Game-Ads: Top Browsergame | LTE Tarife | Webseiten Vorschau | Handy Stuff | Homepage Vorlagen
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
designed by langen