Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 02:19

Playersnode

Alles rund um Gaming, Hardware und Software
Foren-Übersicht » Hardware » Grafikkarten » AMD/ATI Grafikkarten Unbeantwortete Themen | Aktive Themen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 
 Betreff des Beitrags: Kurztest: AMD Radeon R9 290 (vs HD7970) Update: 290X + Umbau
Beitrag #11 Verfasst: Mo 2. Dez 2013, 11:38 
 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 01:34
Beiträge: 3584
Wohnort: Bamberg
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 99 mal
12% Leistung zu verschenken wegen einem schlechten Kühlsystem ist schon ein schlechter Witz.
Dazu kommt noch die Lautstärke, von der ich mich jetzt selbst mal live überzeugen konnte und somit kein ausgewogenes Produkt im Originalzustand.

Deine Karte wird jetzt wohl auch weniger verbrauchen, nehme ich an, da der Chip nicht mehr so heiß wird.
Also wenn sich AMD da nicht mal etwas überlegt, kann man deren Referenzdesign einfach nicht mehr empfehlen.


Dein Takt sollte jetzt eigentlich immer stabil bleiben, auch im Sommer, oder?
Temp-Target von 94°C wird ja wohl wahrscheinlich nicht mehr erreicht, höchtens noch das Powertarget.

_________________
"Das besonnene Herz muss immer obsiegen"
"...because war - war never changes."
Bild

"Skynet begins to learn at a geometric rate. It becomes self-aware at 2:14 a.m. Eastern time, August 29th."


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Kurztest: AMD Radeon R9 290 (vs HD7970) Update: 290X + Umbau
Beitrag #12 Verfasst: Mo 2. Dez 2013, 11:54 
 
Offline
S.T.A.L.K.E.R.
S.T.A.L.K.E.R.
Benutzeravatar
System

Registriert: Mi 3. Feb 2010, 14:13
Beiträge: 1048
Wohnort: Werneck
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 35 mal
Ja, den Verbrauch hätt ich wirklich gern mal getestet. Weiß der Teufel wo mein Messgerät hin is :DD Naja schade.... Ich denk aber viel wird es nicht ausmachen.

Also wenn ich Battlefield spiele bleibt die Karte sogar unter 70°C. Im Sommer ists in meiner Wohnung nie wirklich heiß (günstige Lage ;) ). Von den 94°C bleib ich meilenweit entfernt. Auch die Wandler sind deutlich im grünen Bereich. Beim zocken auch unter 70°C. Beim ValleyBench 80°C... aber beim Furmark gehts ab, da wird der Wandler 1 bis zu 125°C warm. :ugly2: Laut pcgh ist das der kleine Wandler oben links. Aber wie gesagt, nur beim Furmark. Das is auch der einzige Benchmark, der meine Karte über 70°C warm werden lässt.


Das PowerTarget hab ich auf +35% gesetzt. Ich weiß nicht was da ein "zuverlässiger" Wert ist? In diversen Foren (CB, pcgh, hardwareluxx,etc) legen die User den auf vollen +50% fest.

_________________
Waiting for a brain: Bild
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id116616 Aktualisiert 04.12.2013 !!

Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Kurztest: AMD Radeon R9 290 (vs HD7970) Update: 290X + Umbau
Beitrag #13 Verfasst: Mo 2. Dez 2013, 18:44 
 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 13:27
Beiträge: 1133
Wohnort: Burgheim
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 32 mal
Der_Karlson hat geschrieben:
Ja, den Verbrauch hätt ich wirklich gern mal getestet. Weiß der Teufel wo mein Messgerät hin is :DD Naja schade.... Ich denk aber viel wird es nicht ausmachen.

Wiso den niedriger?
Der Verbrauch wird jetzt eher höher sein, da du ja im Schnitt deutlich länger bzw. die ganze Zeit einen höheren Takt anliegen hast.

_________________
Bobby Kotick, Chef von Activision
"Als ich vor rund zehn Jahren unzählige Verbraucher-Experten für Activision engagierte, war es mein Ziel, jeglichen Spaß am Produzieren von Videospielen zu unterbinden." - September 2009

Bild


Main System
-|- AMD Phenom II 940BE@4x3,2GHz -|- MSI K9A2 Platinium -|- Crucial Ballistix 4GB DDRII-800 (4-4-4-12) -|- XFX HD5870 XXX -|- Vista Buisness 64 -|- Wakü -|-

Sub System
-|- Intel Core2Duo E6850 -|- Abit IP 35 -|- Crucial Ballistix 2GB DDRII-800 (4-4-4-12) -|- Leadteak GTX260 -|- Vista Buisniess 64 -|-


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Kurztest: AMD Radeon R9 290 (vs HD7970) Update: 290X + Umbau
Beitrag #14 Verfasst: Mo 2. Dez 2013, 19:30 
 
Offline
S.T.A.L.K.E.R.
S.T.A.L.K.E.R.
Benutzeravatar
System

Registriert: Mi 3. Feb 2010, 14:13
Beiträge: 1048
Wohnort: Werneck
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 35 mal
Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber wenn ich richtig is Physik aufgepasst steckt folgendes dahinter:

Soweit ich weiß steigt der Stromverbrauch bei mehr Temperatur bei Heißleitern, wie Halbleiter-Computerchips. Dann: P [Leistung] = U² [Spannung] / R [Widerstand]
Steigt die Temperatur, sinkt der Wiederstand des leitenden Materials (in dem Fall Silizium).

Konkret mit Zahlen gerechnet, zur Veranschaulichung:
Lass die Spannung mal 2V sein und der Wiederstand 4 Ohm dann folgt daraus: P = (2V)² / 4 Ohm => P = 1W

Sinkt nun der Widerstand auf z.B. 2 Ohm bei höherer Temp. kommt folgendes raus: P = (2V)² / 2 Ohm => P = 2W

In wiefern das aber den etwas höheren Takt kompensiert, kA. Ich denke viel wirds nicht ausmachen ;)

_________________
Waiting for a brain: Bild
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id116616 Aktualisiert 04.12.2013 !!

Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Kurztest: AMD Radeon R9 290 (vs HD7970) Update: 290X + Umbau
Beitrag #15 Verfasst: Mo 2. Dez 2013, 20:21 
 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 13:27
Beiträge: 1133
Wohnort: Burgheim
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 32 mal
Da hast du recht an den Heißleiter hab ich garnicht gedacht... wird sich wohl beides so mehr oder weniger gegnseitig aufheben.

_________________
Bobby Kotick, Chef von Activision
"Als ich vor rund zehn Jahren unzählige Verbraucher-Experten für Activision engagierte, war es mein Ziel, jeglichen Spaß am Produzieren von Videospielen zu unterbinden." - September 2009

Bild


Main System
-|- AMD Phenom II 940BE@4x3,2GHz -|- MSI K9A2 Platinium -|- Crucial Ballistix 4GB DDRII-800 (4-4-4-12) -|- XFX HD5870 XXX -|- Vista Buisness 64 -|- Wakü -|-

Sub System
-|- Intel Core2Duo E6850 -|- Abit IP 35 -|- Crucial Ballistix 2GB DDRII-800 (4-4-4-12) -|- Leadteak GTX260 -|- Vista Buisniess 64 -|-


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Kurztest: AMD Radeon R9 290 (vs HD7970) Update: 290X + Umbau
Beitrag #16 Verfasst: Di 3. Dez 2013, 10:47 
 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 01:34
Beiträge: 3584
Wohnort: Bamberg
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 99 mal
Eine Messung wäre da interessant gewesen, denn der Verbrauchsanstieg bei steigender Temperatur ist nicht gerade niedrig meine ich.

_________________
"Das besonnene Herz muss immer obsiegen"
"...because war - war never changes."
Bild

"Skynet begins to learn at a geometric rate. It becomes self-aware at 2:14 a.m. Eastern time, August 29th."


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Kurztest: AMD Radeon R9 290 (vs HD7970) Update: 290X + Umbau
Beitrag #17 Verfasst: Di 3. Dez 2013, 15:11 
 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
System

Registriert: So 7. Dez 2008, 13:27
Beiträge: 1133
Wohnort: Burgheim
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 32 mal
FlixX hat geschrieben:
Eine Messung wäre da interessant gewesen, denn der Verbrauchsanstieg bei steigender Temperatur ist nicht gerade niedrig meine ich.


Ich meine irgendwas von ca 1%/°C im Kopf zuhaben, also alles andere als vernachlässigbar. Der Stromverbrauch sollte aber auch beim Takt annähernd liniear ansteigen, wohl leicht drunter, da ja Speicher und andere Bauteile durchaus mit anderen Frequenzen laufen.

_________________
Bobby Kotick, Chef von Activision
"Als ich vor rund zehn Jahren unzählige Verbraucher-Experten für Activision engagierte, war es mein Ziel, jeglichen Spaß am Produzieren von Videospielen zu unterbinden." - September 2009

Bild


Main System
-|- AMD Phenom II 940BE@4x3,2GHz -|- MSI K9A2 Platinium -|- Crucial Ballistix 4GB DDRII-800 (4-4-4-12) -|- XFX HD5870 XXX -|- Vista Buisness 64 -|- Wakü -|-

Sub System
-|- Intel Core2Duo E6850 -|- Abit IP 35 -|- Crucial Ballistix 2GB DDRII-800 (4-4-4-12) -|- Leadteak GTX260 -|- Vista Buisniess 64 -|-


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
 Betreff des Beitrags: Kurztest: AMD Radeon R9 290 (vs HD7970) Update: 290X + Umbau
Beitrag #18 Verfasst: Di 3. Dez 2013, 15:33 
 
Offline
S.T.A.L.K.E.R.
S.T.A.L.K.E.R.
Benutzeravatar
System

Registriert: Mi 3. Feb 2010, 14:13
Beiträge: 1048
Wohnort: Werneck
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 35 mal
Wenn 1% pro °C stimmen würde, dann würde meine Karte ja 30% weniger verbrauchen durch die Temerpatur (63°C jetzt zu 94°C vor dem Umabu) aber + 10% durch voll 1 GHz statt 880-920 MHz (schwankend, durch Drosselung).
Also unterm Strich 20% weniger Verbauch jetzt? DAS wäre enorm viel.

_________________
Waiting for a brain: Bild
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id116616 Aktualisiert 04.12.2013 !!

Bild


 
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Foren-Übersicht » Hardware » Grafikkarten » AMD/ATI Grafikkarten 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Impressum
Datenschutz

Game-Ads: Top Browsergame | Webseiten Vorschau | LTE Tarife | Handy Downloads | Handy Stuff
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO
designed by langen